App

 

Die Bumber

 

hat nichts mit der im Fränkisch/Englisch gesprochenen Stoßstange zu tun. Weit gefehlt! Es handelt sich um das traditionelle süddeutsche Kirchweih- und Event-Getränk, dass bisher ausschließlich im Maßkrug ausgeschenkt wird. Wer sich auf solchen Veranstaltungen bewegt, weiß, dass der Krug, also die „Bumbermass“ (regional auch „Goasmass“, „schwarze Mass“), im Zelt verbleiben muss. Und das ist schade!

Vor diesem Hintergrund endstand die Idee, diesen einzigartigen, vollmundigen Genuss allen zugänglich zu machen.
Seit nunmehr 2 Jahren haben alle Bumberisten an einem Strang gezogen, um die Bumber in der klassischen 0,33l-Dose zu präsentieren.
Es wurden viele Hürden genommen, um letztendlich das edle Gebräu bestehend aus Bier, Cola, Kirschlikör und Weinbrand, mit einem Alkoholgehalt von 10 % vol. in der optisch ansprechenden Dose zu platzieren.