AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (B.R.A.D. BUMBER GmbH)

 

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese Bedingungen gelten für alle Verträge über Angebote im Shop auf http://www.bumber.eu.
  2. Diese Bedingungen gelten auch für Geschenk- und Aktionsgutscheine sowie für vergleichbare Verkaufsaktionen, die von B.R.A.D Bumber GmbH. von Zeit zu Zeit durchgeführt werden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Web-Seiten von B.R.A.D Bumber GmbH enthalten lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Sie begründen keine Lieferpflicht für B.R.A.D Bumber GmbH. Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab.
  2. B.R.A.D Bumber GmbH stellt dem Kunden online ein Bestellformular bereit. Der Kunde hat auch die Möglichkeit, eine Bestellung aufzugeben, ohne das Bestellformular zu verwenden. Die Bestellung muss die in dem Bestellformular abgefragten Informationen enthalten.
  3. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und B.R.A.D Bumber GmbH kommt erst dann zustande, wenn die Annahme der Bestellung des Kunden durch B.R.A.D Bumber GmbH bestätigt wird oder die Ware dem Kunden ausgeliefert wird.
  4. B.R.A.D Bumber GmbH wird den Kunden unverzüglich informieren, wenn eine Bestellung - aus welchen Gründen auch immer - nicht ausgeführt werden kann und dem Kunden etwaige bereits geleistete Zahlungen erstatten.
  5. Allen Verkäufen liegen ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von B.R.A.D. Bumber GmbH zugrunde.

§ 3 Spirituosen und Jugendschutz

  1. Der Verkauf von Spirituosen darf nur an Volljährige und kann daher nur nach Vorlage des Personalausweises erfolgen. Beinhaltet die Bestellung eines der Spirituosen-Produkte, ist bei der Bestellung eine Kopie des Personalausweises durch den Kunden zu übermitteln. Dies kann per Fax an +49 (0)911 – 64 11 49 88, per E-Mail an Bumber@bumber.eu oder per Briefpost an B.R.A.D Bumber GmbH, Isarstr. 44, 90451 Nürnberg, erfolgen.
  2. Bestellungen ohne Spirituosen erfordern keine Vorlage des Personalausweises.

§ 4 Widerrufsrecht

  1. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen, es sei denn der Kauf, es wurde in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:



B.R.A.D Bumber GmbH, Niederlassung Nürnberg
Isarstrasse 44
DE-90451 Nürnberg

Telefax: 0049 (0) 911 - 64 11 49 88
E-Mail: bumber@bumber.eu


 

Bei einer CD und/oder DVD (z.B. Hörbüchern, Musik-CDs oder Film-DVDs) besteht dann kein Widerrufsrecht mehr, sofern die gelieferte CD und/oder DVD versiegelt war und sie entsiegelt wurde.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Gegebenenfalls kein Widerrufsrecht besteht daher etwa mit Blick auf die angebotenen Artikel mit persönlicher Bedruckung und/oder Gravur."

  1. Das Widerrufsrecht hat die folgenden "Widerrufsfolgen":

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, muss Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

§ 5 Preise/Versandkosten

  1. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
  2. Die der B.R.A.D. Bumber GmbH  entstehenden Versandkosten werden entsprechend ihrem Anfall an den Kunden weitergegeben.
  3. Abweichend hiervon verstehen sich die Preise von Gutscheinen ohne gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) und einschließlich der anfallenden Versandkosten.

§ 6 Zahlungsmodalitäten

  1. Zahlungen können nur per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung (Vorkasse) erfolgen. Akzeptiert werden nur folgende Kreditkarten: MasterCard und Visa. Der Kunde hat bei der Bestellung per Kreditkarte seine Kreditkartennummer den CVC-Sicherheitscode und die Gültigkeitsdauer der Kreditkarte anzugeben.
  2. Bargeld oder die Zahlung per Nachnahme werden nicht akzeptiert.
  3. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten und/oder von B.R.A.D Bumber GmbH anerkannt sind.

§ 7 Lieferung

  1. Die Lieferung der Ware erfolgt nur gegen vollständige Bezahlung des Gesamtpreises für die Bestellung. Die Bearbeitung und Aussendung erfolgt durch B.R.A.D Bumber GmbH innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Zahlungseingang bei B.R.A.D Bumber GmbH. Abweichend davon gelten für die individualisierten Produkte längere Lieferzeiten von mindestens 14 Tagen.
  2. Der Kunde erhält mit der Lieferung eine entsprechende Rechnung.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

  1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der B.R.A.D Bumber GmbH.
  2. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist B.R.A.D Bumber GmbH berechtigt, die Ware zurückzunehmen. In der Zurücknahme der Kaufsache durch B.R.A.D Bumber GmbH liegt ein Rücktritt vom Vertrag. B.R.A.D Bumber GmbH ist nach der Rücknahme der Ware zu deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Kunden - abzüglich angemessener Verwertungskosten - anzurechnen.
  3. B.R.A.D Bumber GmbH verpflichtet sich, die B.R.A.D Bumber GmbH geforderten Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert der Sicherheiten von B.R.A.D Bumber GmbH die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt der B.R.A.D Bumber GmbH.

§ 9 Mängelrechte

  1. Dem Kunden stehen die gesetzlichen Mängelrechte zu.
  2. Mängel, die durch unsachgemäße Behandlung oder Nutzungen, mangelhafte Bedienung oder von B.R.A.D Bumber GmbH nicht zu vertretene äußere Einflüsse entstanden sind, sowie gewöhnliche Abnutzungen sind von der Gewährleistung ausgenommen.
  3. Fehlerhafte Ware ist an folgende Anschrift zu senden: B.R.A.D Bumber GmbH., Isarstr. 44, 90451 Nürnberg Der Original-Lieferschein und das Retourenformular sind beizufügen.

§ 10 Haftung

  1. B.R.A.D Bumber GmbH haftet für einfache Fahrlässigkeit nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, ohne deren Erfüllung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet wäre und/oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf und zwar begrenzt auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen der Vertragsbeziehungen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses typischerweise gerechnet werden musste.
  2. Die Haftung für vorsätzliche Handlungen, nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen des Fehlens zugesicherter und/oder garantierter Eigenschaften, Garantien im Sinne des §443 BGB und/oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

§ 11 Datenschutz

B.R.A.D Bumber GmbH ist berechtigt, personengebundene Daten des Kunden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes (TMG) elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Es gelten die auf der Website wiedergegebenen Datenschutzbestimmungen.

§ 12 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 13 Erfüllungsort, Gerichtsstand

Bei Kunden, die Kaufleute sind, ist der Erfüllungsort Nürnberg. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Innland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klagerhebung nicht bekannt ist und/oder sofern der Kunde Kaufmann ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand Nürnberg. B.R.A.D Bumber GmbH ist aber berechtigt, den jeweiligen Kunden auch an jedem anderen Ort zu verklagen, an dem ein gesetzlicher Gerichtsstand besteht.

§ 14 Nebenabreden

Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von B.R.A.D. Bumber GmbH. Dies gilt insbesondere auch für die Abbedingung des Schriftformerfordernisses.